Logo Norddeutsches Radiomuseum

Grußwort des Gründers Wolfgang Tenschert

Wolfgang Tenschert
Wolfgang Tenschert

Im Januar 2000 wurde das Nordeutsche Radiomuseum unter Mitwirkung vieler prominenter, poltisch, kultur­historisch­orientierter Bürger der Börde eingeweiht. Das Museum beherbergt ein Querschnitt durch die gesamte Geschichte des Rundfunks und des Fernsehens. Angefangen von den ersten Funk­strecken­versuchen von Heinrich Hertz über den Detektorempfänger bis zum modernen fernbedienbaren Sender­suchlauf­automatik-Empfänger kann man auch das Fernsehen in seinen Kinderschuhen betrachten. Geräte aus den ersten Tagen des Fernsehens bis hin zu einem "Beamer" von 1953 sind in der Ausstellung vertreten.

Wolfgang Tenschert, † 23.12.2010